Effizientes Vertrags- und Lizenzmanagement

Ausgangslage

Marktdaten sind ein kritischer und teurer Erfolgsfaktor in der Umsetzung der aktuellen Geschäftsmodelle von Finanzdienstleistern. Ein effizientes Vertrags- & Lizenzmanagement innerhalb des Strategischen Marktdatenmanagements ist somit ein wichtiger Baustein für ein positives wirtschaftliches Ergebnis von Banken und Kapitalanlagegesellschaften.

 

In den letzten Jahren haben die Herausforderungen im Vertrags- & Lizenzmanagement stark zugenommen:

  • Die Anzahl der Leistungsangebote von Marktdatenanbietern und die Komplexität der Vertrags- und Lizenz-modelle inklusive deren Neueinführungen (z.B. seitens Börsen, Broker, Indexprovider) haben deutlich zugenommen, was die Anforderungen an das Know-How im Vertrags- & Lizenzmanagement immens erhöht hat
  • Neue Geschäftseinheiten, Restrukturierungen und Fusionen erzeugen zusätzlichen Regelungsbedarf auf der Vertragsseite
  • Neue bankinterne und regulatorische Anforderungen bei der Risikobewertung erfordern eine umfangreichere Bereitstellung von Marktdaten und damit zusätzlichen Aufwand im Vertrags- & Lizenzmanagement

 

Häufig wurden dabei die Organisation und die Prozesse im Vertrags- und Lizenzmanagement nicht an die neuen Herausforderungen angepasst. Fehlende oder schlecht implementierte Prozesse können zu mangelnder Transparenz, Mindernutzung vorhandener Verträge und Lizenzen sowie Kostenineffizienzen führen, da beispielsweise Skaleneffekte bei dezentraler oder mäßiger Verhandlung von Verträgen nicht ausgenutzt werden. Auch sind Verstöße möglich, wenn Lizenzen und Verträge aufgrund fehlender oder fehlerhafter Feedback-Prozesse komplett fehlen. Nicht vertragskonforme Datennutzung kann sich auch als Folge rechtlicher Restrukturierungen ergeben.

 

Erreichung von Wettbewerbs- und Kostenvorteilen durch Etablierung eines effizienten Vertrags- und Lizenzmanagements.

 

Allgemeine Optimierung der Vertragssituation

 

 

Themenbezogene Optimierungen der Vertragssituation

 

Leistungsangebot der Be GmbH

Optimierung Vertragsmanagement

  • Unterstützung bei Steuerung, Verwaltung und Verhandlungen der Verträge mit den Markt- und Referenzdaten-Lieferanten an zentraler Stelle (inkl. Klärung rechtlicher Fragestellungen)
  • Anpassung der Verträge an den jeweiligen Bedarf auf Basis eines Feedbackprozesses mit den Fachbereichen sowie Etablierung eines Contract Renewal Prozesses
  • Bündelung und Optimierung der Verträge jenseits der lokalen Ebene (regional, global)
  • Bedarfs- und themenbezogene Vertragsklärungen und -optimierung, insbesondere für Daten in Anwendungen wie Brokerdaten und Börsendaten (Display/Non Display) und für 3rd Party Services / Spezialanbieter

 

Aufsetzen aktives Lizenzmanagement

  • Steuerung und Optimierung der Vertrags- und Lizenznutzung für Einzelbenutzer (Swaps, Buyouts etc.),
    Systeme und Systemnutzer
  • Demand / Order / Change Management: bedarfsgerechte Bestellungen, Änderungen und Abkündigungen von Marktdatendiensten und -lizenzen
  • Bedarfsgerechte De-/Permissionierung einzelner Services (z.B. realtime Börsen via DACS/BBG Webportal)

 

Ihr Nutzen

  • Vollständige Transparenz über institutsweite Verträge und Lizenzen, anstehende Änderungen & Neuerungen
  • Realisierung von Einsparungen auf Vertrags- & Lizenzebene und Institutsebene, Vermeidung von Verstößen und Strafzahlungen
  • Sensibilisierung von Nutzern und Management bzgl. Marktdaten-Kostenstrukturen und –Lizenzmodellen
  • Optimierte Prozesse im Vertrags- und Lizenzmanagement

 

Be GmbH Erfolgsfaktoren im effizienten Vertrags- & Lizenzmanagement

  • Fundiertes Markt- & Referenzdaten Know-How, umfassendes Netzwerk & Kenntnisse der Vendoren
  • Erfahrung im Vertrags- & Lizenzmanagement internationaler Finanzinstitute
  • Expertise im strategischen Einkauf und bzgl. Vertragsverhandlungen inkl. Klärung rechtlicher Fragestellungen