Optimierung Market Data Desktop Landscape

Ausgangslage

Marktdatendesktop-Produkte – vor allem Premium Terminals – sind ein teurer und umfangreicher Posten im Handel und handelsnahem Umfeld von Finanzinstituten. Neben den Datenfeeds sind sie in der Regel die größte Position im Marktdatenbudget.

 

In den letzten Jahren ist die Desktoplandschaft verstärkt im Fokus des Managements angesichts der hohen Kosten bei gleichzeitig zunehmendem Veränderungsdruck:

  • Umstrukturierungen, Fusionen und adjustierte Geschäftsmodelle haben den Bedarf und das Nutzungsverhalten von Terminals stark verändert, was eine entsprechende Anpassung der Desktoplandschaft erforderlich macht.
  • Die parallele Nutzung von real-time Börsen in Applikationen und Desktops durch dieselben Nutzer macht ein Netting mit den Börsen zur Kostensteuerung notwendig, insofern Börsen das anbieten.
  • Die unumgängliche Umsetzung regulatorischer Anforderungen, wie z.B. erhöhter Aufzeichnungspflichten (Chats, Voicetrading, Video) führt zu Mehraufwand und Investiitionen in die Infrastruktur. Damit einhergehende Zusatzkosten sind im Griff zu behalten.
  • Die kommerzielle und lizenzrechtliche Verquickung der individuellen Datennutzung in Terminals und Applikationen durch die Vendoren zwingt zu einem übergreifenden Management der Desktoplandschaft und der Feedversorgung.

 

Ziel ist die Erreichung der Kostenkontrolle und Kostenoptimierung durch die Umsetzung eines mehrteiligen Konzeptes im Desktop-Bereich.

 

 

Leistungsangebot Be GmbH: Optimierung Market Data Desktop Landscape 

  • Beratung bei der Reduktion von Double Terminals / Double Users (insbesondere im Handel und in handelsnahen Bereichen)
  • Beratung beim Ersatz von Premium Terminals durch Mid-Tier Terminals (insbesondere Sales, Back Office und nicht handelsnahe Bereiche)
  • Beratung beim Ersatz von Premium Terminals durch Excel Add-Ins (insbesondere Back Office und nicht handelsnahe Bereiche)
  • Erstellung standardisierter Nutzerprofile von Terminal Usern (Interview-basierte, mit dem Kunden/ Business abgestimmte Definition auf Desk- oder Abteilungsebene)
  • Beratung bei der Reduktion von real-time Börsenfreischaltungen und beim Aufsetzen eines Nettingprozesses mit den jeweiligen Börsen
  • Beratung bei der Reduktion von optionalen Diensten („3rd party services“) und Spezialanbietern
  • Beratung bei Produktwechsel (Premiumterminal, Desktops im Mid/Low Tier Bereich, Webprodukte)

 

Ihr Nutzen durch Optimierung Market Data Desktop Landscape 

  • Verbesserung der nachhaltigen Kostenkontrolle und Kostenoptimierung durch bedarfsgerechte Auswahl der Marktdatendesktop-Produkte
  • Bedarfsgerechte Steuerung einzelner Services auf den Marktdatenfrontends oder von Standalone-Services (z.B. real-time Börsenfreischaltungen, optionale Dienste)
  • Schaffung von Kostenbewusstsein und Sensibilisierung bei Nutzern und Team-/Abteilungsleitern hinsichtlich der Kostenstrukturen und Lizenzmodelle bei user-basierten Marktdaten

 

Be GmbH Erfolgsfaktoren in der Optimierung Market Data Desktop Landscape

  • Erfahrung bei Kosteneinsparungsprojekten und beim Erstellen von Profilen von Nutzern im Handelsumfeld (v.a. Capital Markets/Investment Banking) und in handelsfernen Bereichen
  • Kenntnis der gängigen Terminal Produkte (Premium und Mid/Low Tier Produkte) und Excel Add-Ins
  • Kenntnis der gängigen Marktdaten Vendoren, Börsen und Spezialanbieter und deren Konditionen
  • Be GmbH Expertise im Marktdatenmanagement