tecconTR – targit Lösung zur Meldepflicht nach EMIR / FinFraG

Technischer Überblick

tecconTR bietet eine flexible Möglichkeit regulatorischer Meldepflichten nach EMIR und FinFraG nachzukommen. Historisch betrachtet ist tecconTR eine Weiterentwicklung des erfolgreichen teccon, der es erlaubt, mit geringem Aufwand und kurzen Projektzyklen Handelsysteme an MarkitWire anzubinden.

 

Die tecconTR GUI bietet den Fachbereichen alle nötigen Hilfsmittel um die im Rahmen des Meldeworkflows notwendigen Maßnahmen für eine erfolgreiche und vollständige Meldung zu setzen. Sie ist Web-basiert und kann somit ohne Rollout-Prozess den Benutzern zu Verfügung gestellt werden.

 

Folgende Transaktionsregister werden aktuell out of the box unterstützt:

 

 

Die bei tecconTR eingesetzte Java-Technologie und der Einsatz von Plugins erlaubt die einfache Integration der Meldelösung in Ihr IT Systemumfeld.

tecconTR 2

 

Architekturübersicht

Backend

Mit dem Produkt teccon der targit, lassen sich mit geringem Aufwand und in kurzen Projektzyklen Handelssysteme an MarkitWire anbinden. Mit der Ausbausstufe tecconTR wurden die Architekturprinzipien und Kernfunktionalitäten optimal genutzt und so erweitert, dass die Meldefunktion nach EMIR und FinFrag umgesetzt werden kann:

 

  • Generische Eingangsschnittstelle via MQ/File à Beliebiges ASCII / XML Format kann verarbeitet werden – Die Verarbeitung mehrerer Datenquellen für die Zusammenstellung der Meldung ist selbstverständlich möglich.
  • Regel- und Transformationswerk à Prüfung der Eingangsmeldungen auf Melderelevanz und Vollständigkeit sowie Transformation in die Meldeformate
  • Anbindung der Melderegister via sFTP / Webservice / HTTPS
  • Persistierung der Daten in einer Datenbank inklusive Historisierung der Verarbeitungsschritte und Rückmeldungen der Transaktionsregister
  • Anpassung der fachlichen und technischen Mappings einzelner Felder ist jederzeit möglich. Da die Mapping-engine der jeweiligen Plugins auf Groovy basiert ist eine 100{604e6f8bd69886fb476b53ba83dcbed6cc1f8a6dba96523fcc72b57d0422ce77}ige Transparenz der Fachlogik gegeben.

 

 

Frontend

Das Frontend des tecconTR bietet ein benutzerfreudliches, Web-basiertes Userinterface für die Interaktion mit dem tecconTR Backend.

Neben der Überwachung des Meldeprozesses in realtime stehen Funktionalitäten wie die Modifikation von Meldedatensätzen und Verarbeitung der Rückmeldungen der Transaktionsregister im Vordergrund.

Abbildung 1 Realtime Übersicht des Meldeprozesses


Eine Übersicht über die Funktionen finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

 

Systemvoraussetzungen