Insight & News

Be erzielt die Führungsposition im Bereich Cyber Security: die Übernahme von Tesla Consulting

Be Think, Solve, Execute GmbH06.02.2019

Be Think Solve Execute S.p.A. (Be), im STAR Segment der italienischen Börsenliste angeführt, beschleunigt die Etablierung einer Führungsposition im Bereich Cyber Security durch den Einzug in das Aktienkapital von Tesla Consulting (die Firma) und die im Anschluss erfolgte Übernahme derer.

TESLA Consulting s.r.l. ist eine italienische Firma, welche sich im Bereich von Services und Solutions für Cyber Security und Digital Forensics spezialisiert hat. Die Transaktion besteht aus dem Erwerb einer  ersten Tranche des Aktienkapitals der Firma, die 5% entspricht und einer zweiten Tranche in Höhe von 55% des Aktienkapitals im Juli 2019. Die erste Tranche gewährt Be die komplette Betriebsführung mittels der Ernennung einer Mehrheit der Mitglieder des Firmenvorstands.
Tesla wurde 2013 in Bologna von Stefano Fratepietro gegründet, der international als ein Vater und Gründer des DEFT Linux Projektes, eines der weitläufigsten ‚Computer Survey Systems‘ anerkannt wird. Stefano, der die Führung der Weiterentwicklung der Firma übernehmen wird, ist auch als Professor an einigen der prominentesten, italienischen Universitäten, beschäftigt. Des Weiteren ist er für viele nationale und internationale Organisationen als technischer Berater im Bereich der Computersicherheit, tätig. Dank seiner Leitung ist die Firma in den letzten 3 Jahren um 270% gewachsen und wird das Jahr 2018 voraussichtlich mit einem Ertrag von 1.8 Millionen und einer 30% EBITDA Marge, abschließen.
Die Beteiligten haben sich für den Ankauf des übrigen Aktienkapitals, die in zwei Tranchen bis zum 30. Juni 2028 erfolgen wird, auf eine „Put & Call“ Struktur geeinigt.

„Wir haben seit einigen Monaten Cyber Security Projekte lanciert“ – sagt Stefano Achermann, CEO der Be – „in einem Markt in dem die Nachfrage für derartige Dienstleistungen immer wichtiger wird. Talent, Zugriff auf Information, technische Fertigkeiten, Situationsmanagement, relationale Datenbanken und Berufsethos machen in diesem Markt wirklich den Unterschied. Die Übernahme von Tesla Consulting, geführt von Stefano Fratepietro – einer der anerkanntesten Experten des Sektors – wird uns ab Juli dieses Jahres auf 60% des Aktienkapitals der Firma bringen. Das Geschäft trägt zur Ergänzung des Be Portfolios in den Bereichen der spezialisierten Beratung, Cyber Security Operations Center und Digital Forensics bei.“